projektebuerokontaktlogin

haus skreisserwileydonauhäuserhaus bsoeflingenjamsauerlachmucstrkostenguerenftlehuettisheimkunst haus

 

HAUS S
Einfamilienhaus - Fertigstellung 2007

 

In attraktiver Lage mit beneidenswertem Blick auf das Wiblinger Kloster, wurde in direkter Nachbarschaft zu den Eltern der Bauherrschaft für Familie S in Ulm-Wiblingen ein Einfamilienhaus errichtet.
Um der Hochwassergefährdung durch die angrenzende Iller Rechnung zu tragen, wurde das Erdgeschossniveau um ein halbes Geschoss angehoben und auf eine Unterkellerung verzichtet.  Gleichzeitig sollte das Gebäude jedoch eine rollstuhlgeeignete Nutzung erlauben.  Der Zugang erfolgt daher auf bestehender Geländehöhe.  Der helle, kaskadierende Treppenlauf lässt sich mit einem Aufzug nachrüsten.

Das Gebäude ist in zwei Baukörper untergliedert und wird hierdurch in einen greifbaren, menschlichen Maßstab gesetzt.  Durch Höhen-Versprünge, Außenanlagen und Pergola wird die Bauteil-Staffelung fortgesetzt und bietet mannigfaltige Zonen und Aufenthaltsbereiche.  Gleichzeitig werden die Freibereiche zwischen 'Haus Senior' und 'Haus Junior' geordnet.

 

Die Grundrisse sind kostenbedingt ökonomisch gehaltenen, erhalten jedoch Weite und Großzügigkeit über die Freundlichkeit der Erschließungs- und Verkehrsflächen sowie die offene Grundrissgestaltung im Erdgeschoss.
Die Räume bieten vielfältige Blick- und Raumbeziehungen.  Bewohner und Nutzer werden regelrecht durch das Haus 'geführt', ohne dass dabei Intimität und Individualität gestört werden.
Die Öffnungen orientieren sich streng nach Süden und fokussieren den einzigartigen Blick auf das Kloster, die Fassade wird mit nur einem Öffnungsformat strukturiert.

Die Flächigkeit der weißen Putzfassade steht im direkten Kontrast zu schwarzen Holzöffnungsflügeln und schwarzen Türzargen.  Alle Räume besitzen einen wohnlichen Bodenbelag aus Industrieparkett, während die Bäder mit bruchrauem Schiefer ausgelegt sind.

 

Eine spätere Unterteilung in zwei eigenständige Einheiten ist ohne großen Aufwand möglich und garantiert eine Langlebigkeit und Flexibilität.

Fertigstellung 2007

Projektleitung: Martin Obst
Mitarbeiter: Lukas Blaha, Sabrina Sauter

Ausgezeichnet im Auszeichnungsverfahren 'Beispielhaftes Bauen Alb-Donau-Kreis und Ulm 2001 bis 2007' der Architektenkammer Baden-Württemberg

  SCHILLERSTR. 1/4 89077 ULM | T+49 731 37676 | F +49 731 36444 | INFO@RANNOW-ARCHITEKTEN.DE